Wenn die Kinder mal etwas größer werden und der Sohn vielleicht (klassischerweise) in einem Fußballverein spielt, muss natürlich die ganze Familie mit zu seinen Spielen und Turnieren kommen. Abgesehen davon, dass das ein ziemlicher organisatorischer Aufwand sein kann, kann ein solches sportliches Ereignis auch für die Nerven belastend sein. Sobald man seinen Sprösslingen zum Beispiel eine Pfeife oder eine Trommel in die Hand drückt, damit sie ihren Bruder anfeuern können, hören die gar nicht mehr damit auf lautstark mitzueifern. Das ist natürlich schön und die Kinder haben ihren Spaß, aber auf die Dauer kann es auch mal nerven.

Deswegen kann man auch mal in Erwägung ziehen, seinen Kindern Flaggen & Fahnen zu geben, die sie nach Herzenslust schwingen können, was meist relativ geräuschlos funktioniert. 😉

Am meisten Spaß macht es den Kindern sicherlich, wenn sie die Flaggen & Fahnen vor dem Spiel auch noch selbst bemalen können. Ich habe festgestellt, dass das die Geschwister ganz besonders zusammenschweißt, wenn der eine merkt, dass sich die anderen so viel Mühe geben und ihn unterstützen. Denn was ist schöner, als selbst gestaltete bunte Flaggen & Fahnen, die die eigenen Geschwister (oder vielleicht auch Kinder, wenn Papa oder Mama ein Spiel haben) am Spielfeldrand schwingen?

Und wenn wir gerade bei Flaggen sind, mein Sohn (10 Jahre alt) ist begeisterter Schiffsmodellbauer. Er hat auch Schiffe, die richtig auf dem Wasser fahren können, die er im Sommer immer auf dem See fahren lässt. Letztens habe ich ihm vorgeschlagen, doch mal seine eigenen Bootsflaggen zu entwerfen, schließlich steckt schon so viel Mühe in den Booten, also kann man ihnen doch noch eine persönliche Note verpassen. Auch wenn mein Kleiner anfangs nicht so begeistert war („Malen ist was für Mädchen“) konnte ich ihn dazu überreden ein paar Bootsflaggen zu machen. Im Moment fahren seine Boote zwar nur in der Badewanne, aber ich freue mich schon wieder auf den Sommer, wenn wir zum See gehen und er seine Boote mit den neuen Bootsflaggen fahren lassen kann.

Bootsflaggen, Flaggen & Fahnen selbst zu gestalten macht auf jeden Fall Spaß und er Fantasie sind hier auch keine Grenzen gesetzt. Ob man Papierfahnen bemalt, Stoffe färbt oder Muster ausschneidet, alles ist möglich. Und danach können die Kleinen und Großen Bastler stolz ihre Fahnen schwingen.